JTCLASSBLU 15

Laden Sie hier den Aufnahmeantrag herunter!

Klicken sie, um zur Spielemobil-Seite zu gelangen!

Seite bookmarkenHomepage bookmarkenAls Startseite festlegenDiese Seite teilenVersendenDiese Seite druckenSeite speichern als PDF
Zum Seitenanfang
JoomlaWatch 1.2.12 - Joomla Monitor and Live Stats by Matej Koval





Präventionsrat im Harlingerland e.V.

Sehr geehrte Damen und Herren,
der Präventionsrat im Harlingerland ist ein eingetragener und gemeinnütziger Verein, der sich im Netzwerk mit anderen bemüht, die Sicherheit im Landkreis Wittmund zu erhöhen. Die hier lebenden Menschen und unsere Feriengäste sollen täglich ein hohes Wohlfühlgefühl haben und sich gerne in unserer Heimat aufhalten. Dazu wollen wir mit vielen kleinen Dingen und Aktivitäten beitragen.

Schwerpunkt unserer Arbeit ist insbesondere die Verhinderung der Jugend- und Gewaltkriminalität. Dazu gibt es vielfältige Projekte und Initiativen.

Darüber hinaus unterstützen wir Menschen - insbesondere Kinder und Jugendliche - in schwierigen Lebenslagen durch Krisenintervention oder Vermittlung von Hilfsangeboten unserer Netzwerkpartner. Dabei arbeiten wir ausschließlich mit hochqualifizierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, von denen einige auch direkt an den Schulen unseres Landkreises angegliedert sind.

Gerne können sie sich auf den folgenden Seiten über unsere Projekte informieren.


Wir würden uns freuen, wenn Sie unsere ehrenamtliche Tätigkeit unterstützen würden. Um unsere erfolgreiche Arbeit durchführen zu können, sind wir auf die Unterstützung durch Förderer und Spenden angeweisen.

Mit freundlichen Grüßen

Stephan Zwerg

Geschäftsführer und Leiter der Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

 
Codiertermine für Fahrräder

Der Präventionsrat im Harlingerland e.V. bietet am Mittwoch, 29.06.2022, zwischen 15.00 und 17.00 Uhr auf dem Hof der Polizei Wittmund das Codieren von Fahrrädern und E-Bikes an.

Kinder benötigen zum Codieren eine schriftliche Einverständniserklärung ihrer Eltern.

Auch Personen in einer Lebensgemeinschaft brauchen von ihrem Partner eine schriftliche Einverständniserklärung, wenn dessen Fahrrad codiert werden soll. Diese Erklärung können sie formlos gestalten.
Personen die ein „E-Bike“ codieren lassen möchten, werden gebeten den Schlüssel für den Akku mitzuführen. Hinweis: Wir bitten um das Tragen eines Mund/Nasenschutzes.

 
Bilderbuch für Kinder im Grundschulalter zum Thema Trauer und Tod

Dieses Buch ist eine kreative Anleitung zum Trauern und Trösten. Es bietet jede Menge Platz für eigene Gedanken und Bilder, denn jeder trauert anders. Und Kinder brauchen Erwachsene, um Trauer auszudrücken und getröstet zu werden. Sie möchten auch andere, vor allem Erwachsene, trösten.
Es sind die Ideen von Kindern aus der Grundschule für Kinder im ähnlichen Alter. All diese Ideen entsprechen dem Hospiz-Gedanken, wie Trauer aufgearbeitet und anderen Trost gespendet werden kann.
Das gemeinsame Lesen und Gestalten des Buches nimmt Trauer nicht den Schmerz, hilft aber, den Verlust zu verarbeiten und kostbare Erinnerungen zu bewahren.

troestebuch

Präventionsrat im Harlingerland e.V. Landkreis Wittmund, Mai 2020
40 Seiten
€ 4,95

Bei Klassensätzen Preis auf Anfrage Bestellungen unter:
Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
 
Jahreshauptversammlung 2020
Wir laden alle Mitglieder recht herzlich am 19.05.2020, ab 19.00 Uhr in die Residenz in Wittmund zur diesjährigen Jahreshauptversammlung ein.
 
Mobiler Dienst ausgebaut / Pressebericht

Anzeiger für Harlingerland v. 16.08.2016

 
<< Start < Zurück 1 2 3 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 3